100W Blog

Beiträge

Nach Kategorien filtern
Simon Tschuertz
By
September 03, 2021

How to Use 100W for HR

Sie wollen A-Player für Ihr Unternehmen gewinnen? Dann sehen Sie HR als einen der Kernprozesse für Ihr Unternehmen. Denn People entscheiden letzten Endes darüber, ob Sie erfolgreich sein werden oder nicht.

Mehr zu 100W

Ihr Ziel ist daher attraktiv für A-Player sein. Doch wie schaffen Sie es Attraktiv für A-Player zu sein?

Die besten Mitarbeiter suchen nach Core-Values, die zu Ihnen passen. Diese Kernmotive, die durch die Stelle definiert werden, sind entscheidend für den Erfolg Ihrer Suche. Denn nur so, schaffen Sie es diese zu kommunizieren und die entscheidenden Personen damit anzusprechen.

Doch was macht eigentlich guten Content in HR aus?

Nach einer tiefergehenden Analyse sind wir auf folgende Punkte gestoßen

  • Content muss in der Sprache der Kandidat:innen verfasst sein
  • Es muss einfach und verständlich sein
  • Kandidat:innen erwarten eine einheitliche Wirkung auf unterschiedlichen Kanälen
  • Content muss Genderneutral sein, insbesondere soll es keine Verzerrung anhand des unbewussten Genderbias geben.
  • Schätzen fehlerfreie Gestaltung des Contents
  • Kandidat:innen erhoffen sich eine emotionale Ansprache

Im Umkehrschluss heißt dies, dass eine Software folgendes können sollte:

  • Dabei helfen die Sprache der Kandidat:innen zu imitieren
  • Die komplexen Contentteile identifizieren und Empfehlungen zur Verbesserung geben
  • Konsistenz der Wirkung bei unterschiedlichen Schreibern und auf unterschiedlichen Kanälen sicherstellen
  • Die Rechtschreibung und den Style der Sprache verbessern
  • Den Text in eine emotional ansprechende Art und Weise framen

Aus diesem Verständnis heraus haben wir die 100W – Psychological AI gemeinsam mit Experten aus dem HR entwickelt.

Für Ihre erfolgreiche Umsetzung sind folgende Schritte hierfür notwendig:

  1. Registrierung bei 100W
  2. Einloggen auf Plattform
  3. Auswahl Persona
  4. Textanalyse und Verbesserung
  5. Installation der Chrome Extension, für ein noch einfacheres Nutzererlebnis

In einem weiteren Blogbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Candidate Persona aus Ihren Daten heraus definieren. So schaffen Sie ein noch besseres Erlebnis mit Ihrem Content.

Schritt 1: Registrierung bei 100W

Im ersten Schritt müssen Sie sich für unseren Service registrieren. Hierfür klicken Sie bitte auf folgenden Link:

https://app.100worte.de/dashboard/landing/signup

Danach erhalten Sie ein E-Mail mit der Bitte Ihren Account zu aktiveren. Nachdem Sie die Aktivierung abgeschlossen haben können Sie sich das erste Mal in das System einloggen.

Schritt 2: Einloggen bei 100W

Wenn Sie sich bei unserem System einloggen möchten, klicken Sie auf folgenden Link:

https://app.100worte.de/dashboard/landing/signin

Im Anschluss daran werden Sie auf die Anmeldeseite gelenkt. Hier tragen Sie nun Ihre Emailadresse der Registrierung, sowie das gewählte Passwort ein und klicken auf Einloggen. Jetzt können Sie mit der Software arbeiten.

Schritt 3: Auswahl der Persona

Nachdem Sie sich erfolgreich bei unserem System angemeldet und eingeloggt haben, kommen wir nun zur Nutzung des Systems.

Im ersten Schritt geht es darum, die für Sie richtige Candidate Persona auszuwählen. Die Candidate Persona wird teilweise mit einer klassischen Analyse der Zielgruppe verwechselt. Da wir aus dem Neuromarketing und der Marktforschung wissen, dass Kandidat:innen insbesondere durch Ihre emotionalen Bedürfnisse und Motive erreichbar sind, sieht das Konzept der Candidate Persona eine Beschreibung dieser vor.

Anbei finden Sie beispielhaft 2 exemplarische Candidate Persona:

  1. The Decider:

Verantwortung zu bekommen und als Führungskraft gestalten zu dürfen ist die hervorstechende Motivation dieser Persönlichkeit. In der Hierarchie steht sie gerne oben und scheut keinen Vergleich mit anderen.

Beantworten Sie folgende Fragen:

  • Wie hilft Dein Produkt meinem Karriereanspruch?
  • Lässt es mich effektiver vorankommen?
  • Wird es mich für mehr Verantwortung qualifizieren?
  • Wieso bin ich für Dich etwas Besonderes?

Richtige Worte für mehr Erfolg:

anspruchsvoll, zielgerichtet, leistungsstark, stark, anerkannt, anspruchsvoll, hochwertig, mutig, kämpferisch, dominierend, beherrschen, elitär, besonders, kompetent,  clever, strategisch, herausragend, exklusiv, überlegen…

Authentisch Erfolg zu vermitteln sind der emotionale Anker für „Decider“.

  1. The Solid:

Ihr Gegenüber möchte zwar gerne Neues ausprobieren, doch diese Persönlichkeit ist auch skeptisch und wägt das visionäre Potential sorgfältig mit dem Risiko ab. Zahlen und Fakten geben hier Sicherheit.

Beantworten Sie folgende Fragen:

  • Sicherst Du mich ab, mit Deiner Neuheit solide Erfolg herbeizuführen (Zahlen, Daten, Fakten)?
  • Sicherst Du mir Garantien zu?
  • Gibt es Experten die Deine Lösung empfehlen und auf die ich mich verlassen kann?

Richtige Worte für mehr Erfolg:

verlässlich, bewährt, sicher, nachgewiesen, qualitätvoll, nicht einschränkend, keinerlei Restriktionen, kein schaden, keine schwäche, nicht unbedeutend, keine Enttäuschung, keine Fehler, nicht scheitern, keine Schwierigkeiten, stabil, robust, zweckmäßig, sparsam, ordentlich, erprobt, funktional, bestätigen, geprüft …

Sicherheit, Berechenbarkeit, Führungsqualität durch professionelles Verhalten sind der emotionale Anker für „The Solid“.

Sie finden diese Candidate Persona jeweils im ersten Screen direkt zur Auswahl. Klicken Sie auf einer der vorgestellten Candidate Persona und prüfen Sie nun Ihren Text nach Wirkung und Erfolg für diese.

Schritt 4: Textanalyse und Textverbesserung

Wie bereits erwähnt muss eine Software aus unserer Sicht folgendes können, damit Sie Mehrwerte für die Recruiter bringt:

  • Content muss in der Sprache der Kandidat:innen verfasst sein
  • Es muss einfach und verständlich sein
  • Kandidat:innen erwarten eine einheitliche Wirkung auf unterschiedlichen Kanälen
  • Content muss Genderneutral sein, insbesondere soll es keine Verzerrung anhand des unbewussten Genderbias geben.
  • Schätzen fehlerfreie Gestaltung des Contents
  • Kandidat:innen erhoffen sich eine emotionale Ansprache

Sie finden genau diese Punkte in unserer Software wieder:

  1. Dabei helfen die Sprache der Kandidat:innen zu imitieren

Auf der rechten Seite finden Sie einen Kreis mit einer Zahl. Die Zahl, der sogenannte Imitation Score gibt an, wie gut Sie Ihre Persona spiegeln. Je höher dieser Score ist, desto besser ist Ihre Wirkung auf diese Persona.

Der Kreis passt sich jeweils an die Persona an. Das Ziel ist dabei die 100 % zu erreichen. Wir unterscheiden dabei zwischen zwei Richtungen. Es gibt entweder zu wenig und Sie sollten wirkungsvolle Worte ergänzen oder zu viel von etwas. In dem Fall sollten Sie diese Worte reduzieren.

  1. Die komplexen Contentteile identifizieren und Empfehlungen zur Verbesserung geben

Komplexe Sätze, aber auch Passivsatzkonstruktion werden vom System ebenfalls identifiziert. Sie finden diese jeweils mit einem grauen Unterstrich vor. Ändern Sie diese Sätze entsprechend des Vorschlages des Systems.

  1. Konsistenz der Wirkung bei unterschiedlichen Schreibern und auf unterschiedlichen Kanälen sicherstellen

Egal wer mit dem System arbeitet, sobald die gleiche Persona ausgewählt wird, werden Sie objektiv damit gemessen. So stellen Sie sicher, dass Ihre Wirkung auf die Persona über verschiedene Redakteure gleichermaßen funktioniert.

  1. Content muss Genderneutral sein, insbesondere soll es keine Verzerrung anhand des unbewussten Genderbias geben.

Der unbewusste Genderbias ist ein ständiger Begleiter des Recruitingprozesses und nimmt an Bewusstsein zu. Da dieser aber nur unmöglich ohne objektive Lösungen auszugleichen ist, haben wir diesen ebenfalls in unserer Software integriert.

Sie finden diesen als Balkendiagramm im Textgenre Stellenanzeigen. Ziel ist es eine diverse biasfreie Sprache zu verwenden, um Zugriff auf den gesamten Pool an Kandidat:innen zu erhalten.

  1. Die Rechtschreibung und den Style der Sprache verbessern

Rechtschreibung und Style der Sprache gehören wie das Amen zur Kirche ebenfalls zu einem gelungen Conent. Daher bietet unsere Software ebenfalls eine Rechtschreibprüfung an. Sie finden diese ebenfalls mit grauen Highlights unter die Worte gelegt.

  1. Den Text in eine emotional ansprechende Art und Weise framen

Unsere Software schlägt Ihnen die passenden Worte vor, die Ihnen dabei helfen, positive Emotionen zu stärken und negative Emotionen zu vermeiden. Sie finden diese Vorschläge jeweils mit einem blauen Unterstrich versehen. Zusätzlich dazu erstellt Ihnen das System noch eine Liste von potentiellen weiteren Wörtern die Sie nutzen können.

Pasten Sie im nächsten Schritt einen Text Ihrer Wahl in das System. Hervorragend eignen sich dafür Newsletter, Websitentexte oder Blogbeiträge. Wählen Sie nun noch das entsprechende Textgenre aus und gehen Sie Satz für Satz durch die Vorschläge.

Nicht wundern, dass die Vorschläge in unterschiedlicher Regelmäßigkeit erscheinen. Jedes Mal, wenn Sie die Wirkung Ihres Textes verändern, passt sich das System an, um Sie optimal zu unterstützen.

Schaffen Sie es Ihren Text auf über 80 % Punkte zu steigern? Dann haben Sie die erste Challenge gemeistert und können nun die Chrome Extension installieren. So haben Sie 100W – Psychological AI immer dabei, wenn Sie Content produzieren – ganz ohne lästige Copy & Paste Schritte.

Schritt 5: Chrome Plugin installieren

Klicken Sie zur Installation der Chrome Extension auf folgenden Link und installieren Sie diese:

https://chrome.google.com/webstore/detail/100w-psychological-ai/andglhefcnapfplkfaklfcdihphegjmj?hl=de 

Nach erfolgreicher Installation erscheint in Ihrem Browser das Logo von 100W.

Wenn Sie nun in einem beliebigen Textfeld einen Text schreiben, können Sie diesen analog zum vorherigen Schritt verbessern. Klicken Sie dabei auf das im Textfeld erscheinende Symbol und legen Sie los.

Hinweis: Falls das Symbol nicht in Ihrem Textfeld erscheint, geben Sie uns bitte Bescheid, dass wir die Erkennung der Textfelder weiter verbessern können. So erleichtern Sie uns die Arbeit auf die Suche nach Textfeldern im Web zu gehen.

 

Ich hoffe unser Blogbeitrag zeigt Ihnen konkret auf, was Sie von unsere Software erwarten können. Wenn Sie weiteres Interesse daran haben oder noch zusätzliche Informationen zum Warum benötigen, empfehlen wir die Blogreihe:

Verkaufen lernen – Diese betrachtet die allgemeine Entscheidungsfindung von Personen in sozialen Situationen, ist aber auf Sales geframt.

Datenanalyse mittels Outlook

Alternativ empfehlen wir Ihnen noch unsere Beiträge hinsichtlich Erstellung automatische Persona und ständige Messung der Kundenbindung.

Mehr zu 100W
imageedit_7_2212009184

Interessiert an Psychological AI?

Kontaktieren Sie unseren Vertrieb.