100W Blog

Beiträge

Nach Kategorien filtern
Simon Tschuertz
By
Februar 16, 2021

Kapitel 1: Warum verkaufen lernen und wie verkaufe ich richtig?

„Es findet immer ein Verkauf statt. Entweder verkaufen Sie dem Kunden ihr Produkt. Oder der Kunde verkauft ihnen sein Nein.“ – David Ogilvy

Mehr zu 100W

Wenn ich mir persönlich die Frage beantworte, warum ich unserer Produkte verkaufen möchte, dann kann ich dies folgendermaßen beantworten. Ich habe das Unternehmen mitgegründet, um Kommunikation zwischen Menschen zu verbessern. An diesem Ziel richten wir uns bei jedem neuen Feature, dass wir entwickeln aus. So entstand letzten Endes auch die Idee zu unserer Serie „Verkaufen lernen“. Verkaufen ist ein essenzieller Teil einer jeden Unternehmung aber eigentlich auch einer jeden Kommunikation. Im beruflichen Umfeld verkaufe ich die Produkte und die Dienstleistungen meines Arbeitgebers, im privaten Umfeld ist es vielleicht der Verkauf zu welcher Party wir am Wochenende gehen oder welches Urlaubsziel das nächste sein soll.

 

In der Recherche zu dem Thema bin ich über viele nützliche Bücher und Blogbeiträge gestoßen. Getreu unserer Vision „Kommunikation zwischen Menschen zu verbessern“ habe ich mir die Mühe gemacht und diese in den folgenden Beiträgen zusammengefasst.

Ich lade Sie herzlich ein Ihre eigenen Erfahrungen zum Thema „Verkaufen" zu teilen und damit der gesamten Community eine Hilfestellung zu geben. Nun aber zurück zu unserem Thema Kommunikation und Verkaufen. Wieso spielt dieses Thema für Unternehmen eigentlich so eine entscheidende Rolle?

Warum will ich als Unternehmen Produkte oder Dienstleitungen verkaufen?

Unternehmen haben das Ziel Werte für die Menschen zu erschaffen, die Ihnen das Leben leichter machen. Ein Auto wurde geschaffen, um die Mobilität der Menschen zu verändern, ein Discounter, um den Endkunden ein breites Sortiment an Waren schneller zu ermöglichen. Doch jeder Wert den ein Unternehmen stiftet ist nichts, wenn es keinen Käufer gibt, der dafür bezahlen möchte.

Josh Kaufmann beschreibt daher die 5 Teile jedes erfolgreichen Unternehmens darin

Learn more at reallygreatsite.com!-2
  1. Einen Wert zu erschaffen oder auszuliefern
  2. den andere Personen wollen oder benötigen
  3. und bereit sind dafür einen Preis zu bezahlen
  4. der Ihre Erwartungen und Bedürfnisse deckt
  5. damit das Unternehmen genug Profite erwirtschaftet, um den Betrieb am Laufen zu halten.

Das Ganze ist keine Rocket Science und doch scheitern sehr viele Unternehmen daran.

Diese fünf Schritte hängen alle voneinander ab bzw. bauen aufeinander auf und entscheiden darüber, ob das Unternehmen erfolgreich sein wird oder nicht. Reduziert auf diese fünf Stichpunkte wird klar, dass Verkaufen ein essenzieller Bestandteil ist, ob Unternehmen erfolgreich am Markt sein wird oder nicht.

Kaufmann übersetzt diese 5 Teile des erfolgreichen Unternehmens als die:

  • Wertschöpfung: Verständnis der Bedürfnisse der Kunden und der Deckung dieser mit der eigenen Dienstleistung/Produkt
  • Marketing: Aufmerksamkeit generieren und einen Bedarf für die die Dienstleitung/Produkt erzielen
  • Sales: Aus perspektivischen Kunden zahlende Kunden machen.
  • Lieferung: Den Kunden den versprochenen Wert ausliefern und sicherstellen, dass dies zur Befriedigung führt.
  • Finanzen: Genug Geld zu erwirtschaften, dass das Geschäft weiterlaufen kann.

Der Verkauf spielt also für jedes Unternehmen eine entscheidende Rolle. Ohne diesen wird das Unternehmen scheitern. Genauso sind aber auch andere Bereich für das Unternehmen bedeutend, ohne die es nicht funktioniert.

Verkaufen ist also eine der 5 Kernfunktionen erfolgreicher Unternehmen und trotzdem gibt es keine klassische Verkaufsausbildung. Ich hoffe wir können mit dieser Reihe einen Beitrag leisten Mythen und Geheimnisse aufzudecken und Ihnen für die Zukunft helfen besser zu verkaufen.

 

P.S. Nach den Kapiteln werden Sie verstehen, warum wir dieses Material frei zugänglich machen.

 

 

Mehr zu 100W
imageedit_7_2212009184

Interessiert an Psychological AI?

Kontaktieren Sie unseren Vertrieb.