Die Zielgruppe definieren und erfolgreich ansprechen | 100 Worte

Wer soll mein Produkt oder meine Dienstleistung künftig kaufen? Ohne eine definierte Zielgruppe wird es schwer genau zu wissen, welche Art von Kunden Sie mit Ihren Angeboten ansprechen möchten. Genau dafür ist es besonders wichtig, dass Sie Ihre Zielgruppe definieren. Dies hilft Ihnen dabei die Bedürfnisse und Probleme Ihrer potenziellen Kunden zu erkennen und genau zu ermitteln an welche Art von Menschen, Sie Ihre Produkte anbieten möchten und sollten.

Im Folgenden erklären wir Ihnen was man unter einer Zielgruppe versteht und wie Sie Ihre Zielgruppe definieren können. Dazu gehen wir zum Schluss einen Schritt weiter und zeigen Ihnen, wie Sie mit unserer Brand Intelligence nach der Definition Ihrer Zielgruppe, diese schließlich auch erfolgreich ansprechen können.

Was versteht man unter einer „Zielgruppe“?

Sie ist eine definierte Gruppe an Personen, die Sie als Unternehmen vom Kauf Ihrer Produkte / Lösungen überzeugen wollen. Die Größe einer Zielgruppe ist aufgrund der unterschiedlichen Motivationen Ihrer Kunden begrenzt. Je mehr Sie auf die verschiedenen Zielgruppen in der Definition und Ansprache eingehen, umso größer sind Ihre Erfolgsaussichten, dass alle Ihre Kunden sich „verstanden“ fühlen.

Dies liegt in den unterschiedlichen Bedürfnissen Ihrer Kunden und deren Erwartungshaltungen an Ihre „Produkte“ begründet. Ihren Kunden / Interessenten (Zielgruppen) das Gefühl zu vermitteln, dass Ihr Unternehmen besonderen Wert auf Empathie und Verständnis für diese mannigfaltigen Wünsche legt, gibt Ihnen einen weiteren Vorsprung gegenüber Ihren Marktbegleitern.

Welchen Weg Sie bei der Definition Ihrer Zielgruppen im Idealfall einschlagen, erklären wir Ihnen im nächsten Teil.

Zielgruppe Definieren Wie gehen Sie vor?

Zielgruppe definieren Bild 1
Wie können Sie beim Zielgruppe definieren vorgehen?

Für die erfolgreiche Definition Ihrer Zielgruppe ist es zunächst besonders wichtig, grundlegend zu verstehen, was Sie, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bieten können. Damit wird Ihnen nämlich klar welche Bedürfnisse oder Probleme, Sie von potenziellen Kunden ansprechen können.

Hierfür können Ihnen folgende Leitfragen dabei helfen, Ihre Potenziale zu verstehen:

  • Was zeichnet Sie und oder Ihr „Produkt“ aus?
  • Für welche Werte stehen Sie als Unternehmen?
  • In welchen Bereichen haben Sie besonders gute Erfahrung?
  • Wo und wie können Sie sich deutlich gegen Ihre Mitbewerber abgrenzen? (USP)
  • Welchen Mehrwert bzw. Nutzen liefern Sie für die Käufer Ihrer Produkte?

Wenn Sie sich nun im Klaren sind, über welche Lösungsmöglichkeiten Sie mit Ihren angebotenen Produkten verfügen, geht es nun darum die Pain-Points Ihrer Kunden genau zu ermitteln. Das Ziel hierbei ist es herauszufinden, in welchen Bereichen Ihre Kunden Probleme haben oder wo Ihre Bedürfnisse liegen.

Ebenfalls wie bei der Ermittlung Ihrer eigenen Potenziale, können Ihnen folgende Leitfragen dabei helfen:

  • Welche Kundenklientel wollen Sie adressieren, welche nicht?
  • Welche Art von Kunden passt bzw. passt nicht zu Ihnen?

Um aus den gewonnenen Erkenntnissen Ihre Zielgruppen professionell zu clustern, können Ihnen unter anderem folgende Informationen behilflich sein:

Demografische Merkmale wie:

  • Zielgruppe definieren Merkmale
    Die Beachtung einiger Merkmale von Menschen hilft beim erfolgreichen Clustern Ihrer Zielgruppe.

    Geschlecht, Alter

  • Wohnort / Region
  • Familienstand
  • Bildung
  • Beruf oder Position

Psychografische Merkmale wie:

  • Interessen
  • Einstellungen
  • Präferenzen
  • Bedürfnisse
  • Kaufverhalten

Und letztlich Kaufverhaltensbezogene Merkmale wie:

  • Preisorientierung
  • Markenaffinität oder
  • die Wahl des Einkaufsorts

Die Berücksichtigung dieser Merkmale hilft Ihnen dabei, Ihre potenziellen Kunden in Ihrer fokussierten Zielgruppe nach verschiedenen Kriterien zu unterscheiden. Dadurch können Sie nach dem Abgleich Ihrer Potenziale und der Bedürfnisse Ihrer Kunden, den Überblick über Ihre Zielgruppe beibehalten, um diese erfolgreich definieren zu können.

Doch wie sprechen Sie Ihre Zielgruppe erfolgreich an? Dazu mehr im letzten Abschnitt.

Mit Brand Intelligence Ihre Zielgruppe erfolgreich ansprechen

Nach der Definition Ihrer Zielgruppe ist es im nächsten Schritt nun wichtig zu wissen, wie Sie Ihre Zielgruppe erfolgreich ansprechen können. Wenn Sie Ihre Zielgruppe erfolgreich geclustert haben und noch nicht genau wissen wie Sie diese ansprechen sollen, können Sie noch keinen positiven Mehrwert für Ihre Kommunikation oder Ihr Marketing erzielen.

Unsere Brand Intelligence unterstützt Sie dabei, Ihre definierte Zielgruppe erfolgreich anzusprechen und Ihre Kommunikation nach außen zuverlässig zu verbessern. Jedes Produkt von Ihnen sendet eine einzigartige werbepsychologische Botschaft und jeder Kunde von Ihnen nimmt diese individuell wahr.

Mit unserer Brand Intelligence können Sie die Bedürfnisse und Emotionen Ihrer Kunden ermitteln. Wir geben Ihnen durch die Analyse Ihrer Markenbotschaft(en) die Basis, die Erwartungen Ihrer Kunden gezielt anzusprechen. Dies ist der Beginn Ihres individuellen kundenorientierten Marketings und der perfekten „Übersetzung“ Ihrer Markenbotschaft an Ihre Zielgruppen.

Hier können Sie sich über unsere Produkte informieren
Rebranding Logo ProduktbereicheFÜR RECRUITING
TALENT
INTELLIGENCE
Rebranding Logo ProduktbereicheFÜR KUNDENSERVICE
CUSTOMER
INTELLIGENCE
Rebranding Logo ProduktbereicheFÜR MARKETING
BRAND
INTELLIGENCE
INTERESSE AN DER
PSYCHOLOGICAL AI?

Verwandte Beiträge

Email